Meister Chen verfolgte gespannt den Qi Gong-Unterricht von Großmeister Zhi Chang Li (Qi-Gong-Institut München), der bei seinem befreundeten Nachbarn zu Besuch war. Der Funke sprang über und Meister Chen begann zu üben. Vielleicht nicht ganz so, wie wir es uns im Westen vorstellen, nein - es war ein Üben mit voller Hingabe und ohne Wenn und Aber.

Sieben Jahre lang durchlebte er dabei immer wieder Grenzerfahrungen und sammelte Einsichten und Fähigkeiten in den verschiedenen geistigen Welten. Von Großmeister Li erhielt er berechtigt den Titel "Meisterschüler" und wurde nach Deutschland eingeladen, um hier in seiner eigenen Art und Weise zu unterrichten. Aus dem Meisterschüler ist ein Meister geworden.

Meister Chen möchte uns auf dem Weg der Selbstkultivierung begleiten und unterstützen. Durch seine eigenen, intensiven Erfahrungen, seine starke Präsenz und lange Unterrichtserfahrung in verschiedenen Teilen der Welt kann er uns helfen, ein sehr tiefes Verständnis für uns selbst und die Welt zu entwickeln.

Er leitet das Wu Ji Wu Shang Men Qi-Kong Center auf Taiwan und bietet auch in Deutschland, der Schweiz und in England verschiedene Übungsmöglichkeiten und Seminare an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
...auf dem Weg der Selbstkultivierung...